ONLINE SEMINAR Missbrauch-Anzeichen und kompetenter Umgang im Kita-Alltag




Das Thema Missbrauch löst oftmals Berührungsängste aus. Jedoch braucht es ein fundiertes Grundwissen, um dem Thema souveräner gegenüber stehen zu können. Denn Missbrauch kann einem Kind auf unterschiedlichen Wegen zugeführt werden. Darüber hinaus ist eine adäquate Missbrauchsprävention Teil des Schutzauftrages. Hierzu gehört auch Missbrauch zu erkennen und professionell zu begleiten


 

 

 

Die wichtigsten Inhalte:

 

Im Rahmen dieser Fortbildung werden alle notwendigen Grundlagen zum Thema Missbrauch vermittelt. Hierzu gehört folgendes Grundlagenwissen:


•    Missbrauchsformen differenzieren 
•    Anzeichen von Missbrauch erkennen
•    Umgang mit missbrauchten Kindern
•    Externe Hilfsangebote und Expertenkreise
•    Richtiges Verhalten bei Missbrauchsverdacht
•    Begleitung eines missbrauchten Kindes
•    Missbrauchsprävention



Ihr Nutzen:


Ziel der Fortbildung ist es, jeden Teilnehmer einfühlsam und klar an dieses Thema heranzuführen. Berührungsängste werden minimiert und Souveränität gefördert.



FAPS-Fernstudium