ONLINE SEMINAR Gewaltfreie Kommunikation

 

Gewaltfreie Kommunikation kann bei der friedlichen Konfliktlösung im persönlichen, aber auch im beruflichen Bereich hilfreich sein. Diese Fortbildung unterstützt Sie dabei, eine Balance zwischen klarer Grenzziehung gegenüber Fehlverhalten und Grundbedürfnissen der Kinder zu entwickeln und Grenzen unter Einhaltung von Regeln und Normen zu setzen.

Wichtig dafür ist besonders eine wertschätzende Beziehung, die ein angenehmes und entspanntes Zusammenleben ermöglicht.

 

Der Austausch in diesem Seminar hilft Ihnen, die Kommunikation im Team, mit Eltern und Kindern zu verbessern und das Wir-Gefühl Ihres Teams zu stärken.


Das Ziel dieser Fortbildung:

 

Dieses Seminar gibt Ihnen einen umfangreichen Einblick zur Gewaltfreien Kommunikation mit Eltern und im Team. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren eigenen authentischen Stil zu entwickeln, womit Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Eltern und dem Team erhalten, um auch schwierige Gespräche souverän und kompetent durchführen zu können.

Nutzen Sie die Teilnahme an diesem Seminar auch zum Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen und Erziehern.

 


Die wichtigsten Inhalte:

 

  • Psychologische und theoretische Grundlagen von Gewalt und Kommunikation
  • Erarbeitung von tragenden Regeln zur Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Kommunikation im Team, mit Praktikanten und Eltern
  • Wünsche und Bedürfnisse kommunizieren
  • Schaffung einer gemeinsamen Gesprächsbasis zur Ansprache von Konflikten
  • Analyse und Reflexion des eigenen Umgangs mit Gewalt
  • Wertschätzung in der Kommunikation

Ihr Nutzen:

 

In angenehmer Workshop-Atmosphäre werden die Seminarinhalte kreativ und praxisnah erarbeitet. Anhand von Fallbeispielen aus der Kita werden unterschiedliche Gesprächssituationen und komplexe Problemstellungen erkundet.

 

Der Vortragsstil der Dozenten zeichnet sich durch ihr fundiertes und zeitgemäßes Fachwissen, ihre Praxiserfahrung aus. Es wird garantiert nicht langweilig!

 


FAPS-Fernstudium