ONLINE SEMINAR Frühkindliche Bindungsentwicklung

 

Sicher kennen Sie Kinder, die beim Bringen in den Kindergarten furchtbar klammern. Andere können sich auf keine Freundschaften über längere Zeit einlassen. Und manchmal beobachten Sie Kinder, die wie „weggetreten“ dasitzen. All diese Verhaltensweisen haben etwas mit der Bindungsentwicklung zu tun.Die Bindung beginnt im Säuglingsalter und entwickelt sich weiter im Kleinkind- und Vorschulalter.

 

Sie selber als pädagogische Fachkraft bewegen sich ständig zwischen Halt geben und Freiraum gewähren. Aber wie können Sie mehr Sicherheit dabei bekommen, das Richtige zu tun und die Bindungsentwicklung positiv zu unterstützen?

 

Unser Ziel ist es, den Kindern eine gesunde Bindungsentwicklung zu ermöglichen und hierfür müssen wir unbedingt auch die Eltern mit ins Boot holen.

 

Das Ziel dieser Fortbildung:

 

In diesem Seminar erhalten Sie umfangreiche Kenntnisse über die Bindungstheorie und lernen neuere Forschungsergebnisse zu Bindung kennen. Neben fachlichen Inputs wird auch auf mitgebrachte Fälle aus Ihrem pädagogischen Alltag eingegangen. So bekommen Sie mehr Sicherheit darin, Bindungsmuster zu erkennen und kindliches Verhalten besser zu deuten. Sie lernen auch etwas über den Zusammenhang von Bindung und psychischer Gesundheit von Kindern, die wir durch stabile Beziehungen zu den uns anvertrauten Kindern fördern.


Die wichtigsten Inhalte:

 

1.    Bindungstheorie:


•    sicher gebunden/unsicher gebunden
•    Konzept der Feinfühligkeit
•    Bindung und psychische Gesundheit
•    Sicherheit geben und Freiraum gewähren
•    Exkurs: Bindung und Trauma
•    Veränderung durch die Pandemie

 

2.    Bindung im Krippen- und Kindergartenalltag


•    Eingewöhnung/Selbständigkeitsentwicklung/Schulreife“
•    Wie schaffen wir den „Goldenen Mittelweg?
•    Was hat herausforderndes Verhalten mit Bindung zu tun?
•    Praktische Tipps anhand von Fallbeispielen
•    Die Eltern ins Boot holen

Ihr Nutzen:

 

Diese Fortbildung vertieft Ihr Wissen über die Bindungstheorie und gibt Ihnen Möglichkeiten an die Hand, eine gesunde Bindungsentwicklung der Kinder zu unterstützen. Tipps, was Sie ganz konkret im Gruppenalltag tun können gehören ebenso dazu wie Methoden für die Elternarbeit. Durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Pädagogischen Fachkräften und das Arbeiten an Fallbeispielen handelt es sich um ein lebendiges und praxisorientiertes  Seminar.



FAPS-Fernstudium