ONLINE SEMINAR Beschwerdemanagement für Kinder an Erzieher - Einsatz und die richtige Anwendung

 

Beschwerden stehen für einen Wunsch oder ein unerfülltes Bedürfnis. Anlässe für Beschwerden, zeigen sich im Kitaalltag regelmäßig, nicht immer nehmen wir sie bewusst wahr und schaffen entsprechende Abhilfe. Generell sollten Kinder sich über alles beschweren können.

 

 

Es darf keine Einschränkung des Beschwerderechts geben, auch dann nicht, wenn es die Pädagogen: innen betreffen könnte.

 


Beschwerden finden statt über beispielsweise:
•    Angebote
•    Ausstattung
•    Versorgung in der Kindertageseinrichtung
•    Verhalten von Kindern, Eltern oder Fachkräften
•    Andere Kinder

Wenn Kinder eine Stimme haben und bekommen, dann stärkt das ihr Selbstbewusstsein, ihre Selbstwirksamkeit und wir vermitteln Ihnen, dass wir sie ernst nehmen und ihre Anliegen wertschätzen. Sich beschweren zu können und zu dürfen, Beschwerdemöglichkeiten in Einrichtungen zu entwickeln und zu implementieren ist zudem ein wichtiger Schutzfaktor und dient der Gewaltprävention und der Verhinderung von Machtmissbrauch.

Aus diesem Grund möchten wir dieses Thema im Rahmen der 2-tägigen Fortbildung aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und dabei die Fragen in den Fokus stellen.


Wichtige Inhalte:

•    Wie beschweren sich Kinder und welche (unerfüllten)

      Bedürfnisse können dahinter stehen?
•    Welche konkreten Methoden können Sie sich in Ihrer Kindergruppe vorstellen,

      um die Kinder anzuregen, ihre Wünsche, Emotionen,

      Beschwerden und Anregungen auszudrücken?
•    Wie können wir einen anregenden Raum für Beschwerdemöglichkeiten gestalten?

•    Wie sieht unsere beschwerdefreundliche Kultur konkret aus?

•    Wie gestalten wir ein Beschwerdekonzept für unsere Einrichtung?

      Und wie leben wir es gemeinsam?

 


Ihr Nutzen:

 

Dieses Seminar gibt Ihnen einen umfangreichen Einblick welchen Zusammenhang es zwischen Kindern, Eltern, Fachkräften und dem Team unter dem Motto  „Beschwerden erwünscht…“ gibt. Sie lernen auch, dass ganze richtig zu deuten und zu verstehen.

Der Vortragsstil der Dozenten zeichnet sich durch ihr fundiertes und zeitgemäßes Fachwissen, ihre Praxiserfahrung und ihre lebendige Kreativität aus. Es wird garantiert nicht langweilig!


FAPS-Fernstudium