ONLINE SEMINAR Autismus bei Kindern erkennen und verstehen

Autismus

 

Autistische Kinder fallen in ihrem Alltag häufig durch ihre kommunikativen

Schwierigkeiten und ihre ganz eigenen Eigenheiten auf. Andere gelten als nicht berechenbar oder sehr eigen und schüchtern.

Immer häufiger wird die Diagnose ausgesprochen - manche sprechen mittlerweile von einer
"Modediagnose".

 

Doch was ist Autismus?

Was ist das Autismus-Spektrum?

Wie fühlt es sich an autistisch zu sein?

Und wie können wir mit den Kindern umgehen, von denen wir wissen oder ahnen, dass sie im Autismus-Spektrum sind?

 

Autismus ist eine angeborene Thematik, sodass besonders Kinder auffallen, bevor sie lernen sich auf ihre Art anzupassen.

Scheinbareres Desinteresse an anderen Kindern, Probleme beim Spielen mit anderen Kinder, akribisches Sortieren von Spielsachen, ein eingeschränktes Spielverhalten, scheinbar grundlose Ausbrüche usw. können erste Anzeichen sein.

 

Häufig erfahren die Eltern erst, das ihr Kind im Autismus-Spektrum ist, wenn das Kind in der
Schule ist oder die Schule abgeschlossen hat.

Eine Diagnose in früheren Jahren ist möglich, jedoch eher selten.


Um Kinder im Autismus-Spektrum verstehen zu können kann es hilfreich sein, zu verstehen, wie diese wahrnehmen und kommunizieren und welche Folgen diese Thematik haben
kann. In diesem Zusammhang nicht nur die Folgen für das Kind selber, sondern auch für seine Familie und unmittelbaren Mitmenschen.

 

Ziel dieser Fortbildung:


Dieses Seminar gibt Ihnen Einblicke in die Wahrnehmungswelt autistischer Menschen und wie man darauf aufbauend im Kindergarten damit professionell umgehen kann. Sie erhalten Tipps und Hinweise darauf, wie autistische Verhaltensweisen verstanden werden können und wie man Kinder und ihre Eltern unterstützen kann ihren Weg zu finden. Sie werden auch Anregungen bekommen, wie Sie mit dem autistischen Kind umgehen können und was helfen kann dieses Kind im Gruppenalltag gut begleiten zu können. Es soll Ihnen aber auch zeigen, was es heißen kann,
herauszufinden, ob das Kind im Autismus-Spektrum ist oder nicht.


Nutzen Sie die Teilnahme an diesem Seminar auch zum Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen und Erziehern.


Die wichtigsten Inhalte:

 

 - Was ist Autismus?

 

 - Formen von Autismus

 

  1. Das Autismus-Spektrum
  2. Hochfunktionaler-Autismus
  3. Asperger-Autismus/-Syndrom
  4. Frühkindlicher-/Kanner-Autismus
  5. Atypischer Autismus

 

- Symptome
- Wie häufig ist Autismus und was sind die Ursachen?
- Besonderheiten in der Wahrnehmung,Konsequenzen und Folgen
- Blick auf die Welt
- Besonderheiten in der Kommunikation
- Autistische Kinder im Kindergarten
- Spielverhalten von autistischen Kindern
- Welche Entwicklungsschritte können mit Symptomen verwechselt werden?
- Diagnostik
- Elternarbeit
- Unterstützungensmöglichkeiten für autistische Kinder & ihre Familien
- Behandlungs- und /Förderangebote

 


Ihr Nutzen:

 

Durch alltagsnahe Beispiele, sowohl aus der Innenperspektive als auch aus der fachlichen Perspektive erhalten Sie ein umfassendes Bild davon was Autismus ist und wie sich Autismus auswirken kann. Sie werden desweiteren lernen, welche Möglichkeiten es gibt, Kinder mit Autismus zu fördern und zu unterstützen.


FAPS-Fernstudium